BAERENPOST



 

* Startseite     * Über...     * Archiv     * Kontakt     * Abonnieren



* Themen
     aus der werkstatt
     PICTURES CARTOONS BILDER FOTOS
     poems & songs
     veranstaltungstips
     Kabarett & comedy
     Musik & Songs
     katzenelterntagebuch
     fabeln und märchen
     BEST of WORST
     edithOHRial
     HAIKUS unserer LeserInnen
     TOBIAS CELL - Bärliner
     wir alle spielen theater
     gewinn-zone
     ex libris - büchernews
     das ist ja ein witz!!!
     marktmacht
     sprich & schweig
     fund-stücke
     sex & crime
     auf und ab - gewichtsverluste
     film & fernseh
     aus dem buch der banalitäten
     qualles lebenshilfe
     enthüllungsjournalismus
     freund & feind
     ninas virtuelle weibergalerie
     erinner dich
     glücks-schläge
     PREISausschreiben, Rätsel, Preise
     melanscholisch bis depressiv
     schreib & lies
     zitiert
     humor ist...
     politik ist mehr
     qualles quellgedanken
     nerd nerd
     kleine freuden
     open space

* mehr
     das ist ja ein WITZ!
     TERMINE TERMINE TERMINE
     --->>Gebrauchsanweisungen<<--
     >> best of worst
     >> fundstücke
     >>qualles quellgedanken
     >>lieblingsdichterInnen
     >>tausch & kauf
     >>pictures
     >>kabarett & satire
     >>glücks-schläge
     >> favourite films
     >> BOOK-LIST
     >> SHOP
     >> liedertexte
     >> märchen

* Links
     Neue Blogs empfehlenswert
     promisc - wollust ist sein
     Wilde Orchidee
     LITERATURGEFLÜSTER eva jancaks blog
     die skeptiker seite
     katis wortnetze
     lutz görner hörarchiv
     bootsmann
     Buchhändleralltag
     Gschropperl
     peter pilz grünabgeordneter
     martha schwyzerin
     tirilli
     christophs grillen-bar
     werner brix
     christa kerns literaturseite
     attac austria
     ZARA Anti-Rassismus-Arbeit
     theaterportal v. wikipedia
     christine werner texte
     krimi-couch
     der tschif
     sascha ploner, schauspieler
     >>>BEST FRIENDS <<<
     richard weihs liedermacher
     domina casandra
     ANZOLETTO Glaskunst
     der berliner schlawiner
     maeggi
     500 beine
     RETTET DAS INTERNET
     Museum für falsche Fehlermeldungen
     verein zur verzögerung der zeit
     fundgrube gedichte & fotos
     besonders empfohlen: susannes seite
    
     THEATER
     christa kern schauspielerin
     urtheater
     erwin leder schauspieler
     silvia hagler schauspielerin
     hermes, der phettberg
     online lexika- gratis
    
     wikipedia enzyklopädie
    
     Lexikon der Filmbegriffe
     >>>KABARETT/SATIRE/SHOW<<<
     schule für humor
     cirque de soleil
     kabarett in österreich
     raketa - satire online
     hader , größter der kleinkünstler
    
     POLITIK
     infos über shoah und holocaust
     dokumentationsarchiv des öst. widerstandes
     Musik
     christina zurbruegg
     chris peterka liedermacher
     el awadalla dialektdichterin & millionenshowgewinnerin
     Wiener Lesetheater
     martin auers lyrikmaschine
     friedensgeschichten in 24 sprachen
     schule für dichtung
     irmgard
     die fünfte jahreszeit
     >>>INTERESSANTE BLOGS<<<
    
     nita - wispergras
     wunscherfüllerin saskia pauls






das flughörnchen - eine tag- und nachtgeschichte.

das flughörnchen fliegt  und fliegt           und        fliiiiii    eegt,   hoch oben ohne jede müdigkeit. oder auch ganz tief, daß es fast den boden streift.
die ersten bewegungen waren mühevoll gewesen. wie oft war es abgestürzt, hatte sich fast die knochen gebrochen, wie oft war es daran  verzweifelt, je noch das fliegen zu lernen.... und dann.....eines tages oder war es nachts….glitt es dahin , als ob es nie etwas anderes getan hätte...
es flog  oder besser, es schwebte, und von zeit zu zeit drehte es sich auf den rücken, wie ein rückenschwimmer und ließ sich durch die luft treiben.

die flügel der flughörnchen sind umspannender als die zoologen bisher annahmen. und wenn sie wollen, können sie auch sehr  schnell sein. sie fliegen mit wunsch- geschwindigkeit, das ist ca 3 hoch 4 lichtgeschwindigkeit. meist aber trödeln sie nur, hängen herum in der luft und probieren manchmal pirouetten und neue figuren im flug aus. sie fliegen überall hin, ganz ohne netz. und über den datenhighway würden sie nur müde lächeln, wenn sie wüßten, daß es ihn gibt.

manche meinen, die flughörnchen seien ausgestorben, weil man sie so gut wie nie sieht... glaub das ja nicht! 

die flughörnchen wohnen nämlich im kopf, sie fliegen nachts, "im traum", sagen die menschen, aber auch untertags.
wann immer sie lust haben.  oder du ....
12.8.07 13:23
 


bisher 8 Kommentar(e)     TrackBack-URL


WildeOrchidee / Website (12.8.07 13:32)
Flieg! Flughörnchen Flieg! Und lass die Winde durchfluten Deinen Geist!


Kunterbunter / Website (12.8.07 21:10)
Wieso Flughörnchen?
In der Bärenpost sollten schon auch die Bären fliegen!

Oupss - ich hoffe der Film funktioniert ...

div>




Gschropperl / Website (12.8.07 22:12)
Lieber Francesco,
fühl dich verstanden und geknuddelt in deiner mühsamen Phase jetzt.
Busserl!


francesco / Website (14.8.07 07:13)
@gschropperl
danke, gschropperl, schön, das zu lesen.
und war wäre, wenn ich das buchstäblich nähe, das mit dem busserl und knuddeln, kuscheln...
fantasies erlaubt??

herzlich
francesco


francesco / Website (14.8.07 07:14)
@kunterbunter
toll
fliegende bären sind das größte!!!
ich stell ein gernhardt gedicht dazu rein...

in verbundenheit
francesco


francesco / Website (14.8.07 07:16)
@wilde orchidee
iebste orchidee!
wo nimmst du immer genau jene worte her, die mir ganz tief gehen und in mir ein wohlgefühl auslösen...

francesco, der morgenclown grüßt und küßt dich


mr. jones/el commandante / Website (14.8.07 13:14)
ein tag ohne bärenpostlerblogeintrag ist so was ähnliches wie ein vergeuteter tag.


francesco / Website (14.8.07 14:00)
@mr. jones & el c.

merci vielmals, ich bemüh mich, dass ich neben meinen archäologischen arbeiten in meiner wohnung und meiner geschichte wenigstens 1 eintrag pro tag reinstellen kann, notfalls muss ich aufs archiv zurückgrefen u. d. einen oder andern text wieder vorstellen, da waren eh andere leser bzw. manches liest man ev. auch ein zweitesmal,
dazu ist ja die taste offenbar da...

herzlche umarmung
schönen unvergeudeten tag noch wünsch

francesco

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


Die Datenschuterklärung und die AGB habe ich gelesen, verstanden und akzeptiere sie. (Pflicht Angabe)

 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung