BAERENPOST



 

* Startseite     * Über...     * Archiv     * Kontakt     * Abonnieren



* Themen
     aus der werkstatt
     PICTURES CARTOONS BILDER FOTOS
     poems & songs
     veranstaltungstips
     Kabarett & comedy
     Musik & Songs
     katzenelterntagebuch
     fabeln und märchen
     BEST of WORST
     edithOHRial
     HAIKUS unserer LeserInnen
     TOBIAS CELL - Bärliner
     wir alle spielen theater
     gewinn-zone
     ex libris - büchernews
     das ist ja ein witz!!!
     marktmacht
     sprich & schweig
     fund-stücke
     sex & crime
     auf und ab - gewichtsverluste
     film & fernseh
     aus dem buch der banalitäten
     qualles lebenshilfe
     enthüllungsjournalismus
     freund & feind
     ninas virtuelle weibergalerie
     erinner dich
     glücks-schläge
     PREISausschreiben, Rätsel, Preise
     melanscholisch bis depressiv
     schreib & lies
     zitiert
     humor ist...
     politik ist mehr
     qualles quellgedanken
     nerd nerd
     kleine freuden
     open space

* mehr
     das ist ja ein WITZ!
     TERMINE TERMINE TERMINE
     --->>Gebrauchsanweisungen<<--
     >> best of worst
     >> fundstücke
     >>qualles quellgedanken
     >>lieblingsdichterInnen
     >>tausch & kauf
     >>pictures
     >>kabarett & satire
     >>glücks-schläge
     >> favourite films
     >> BOOK-LIST
     >> SHOP
     >> liedertexte
     >> märchen

* Links
     Neue Blogs empfehlenswert
     promisc - wollust ist sein
     Wilde Orchidee
     LITERATURGEFLÜSTER eva jancaks blog
     die skeptiker seite
     katis wortnetze
     lutz görner hörarchiv
     bootsmann
     Buchhändleralltag
     Gschropperl
     peter pilz grünabgeordneter
     martha schwyzerin
     tirilli
     christophs grillen-bar
     werner brix
     christa kerns literaturseite
     attac austria
     ZARA Anti-Rassismus-Arbeit
     theaterportal v. wikipedia
     christine werner texte
     krimi-couch
     der tschif
     sascha ploner, schauspieler
     >>>BEST FRIENDS <<<
     richard weihs liedermacher
     domina casandra
     ANZOLETTO Glaskunst
     der berliner schlawiner
     maeggi
     500 beine
     RETTET DAS INTERNET
     Museum für falsche Fehlermeldungen
     verein zur verzögerung der zeit
     fundgrube gedichte & fotos
     besonders empfohlen: susannes seite
    
     THEATER
     christa kern schauspielerin
     urtheater
     erwin leder schauspieler
     silvia hagler schauspielerin
     hermes, der phettberg
     online lexika- gratis
    
     wikipedia enzyklopädie
    
     Lexikon der Filmbegriffe
     >>>KABARETT/SATIRE/SHOW<<<
     schule für humor
     cirque de soleil
     kabarett in österreich
     raketa - satire online
     hader , größter der kleinkünstler
    
     POLITIK
     infos über shoah und holocaust
     dokumentationsarchiv des öst. widerstandes
     Musik
     christina zurbruegg
     chris peterka liedermacher
     el awadalla dialektdichterin & millionenshowgewinnerin
     Wiener Lesetheater
     martin auers lyrikmaschine
     friedensgeschichten in 24 sprachen
     schule für dichtung
     irmgard
     die fünfte jahreszeit
     >>>INTERESSANTE BLOGS<<<
    
     nita - wispergras
     wunscherfüllerin saskia pauls







kaum ein lied wurde soviel missbraucht und gesch?ndet wie "die gedanken sind frei". im 18. jahrhundert entstanden,
gr?hlen es heute die burschenschafter. trotzdem setz ich es hier rein, es ist schlicht und klar und tut mir gut:

Die Gedanken sind frei,
Wer kann sie erraten,
Sie fliehen vorbei,
Wie n?chtliche Schatten.
Kein Mensch kann sie wissen,
Kein J?ger erschie?en
Mit Pulver und Blei.
Die Gedanken sind frei!

Ich denke was ich will
Und was mich begl?cket,
Doch alles in der Still',
Und wie es sich schicket.
Mein Wunsch, mein Begehren
Kann niemand verwehren,
Es bleibet dabei:
Die Gedanken sind frei!

Und sperrt man mich ein
In finsteren Kerker,
Ich spotte der Pein
Und menschlicher Werke.
Denn meine Gedanken
Zerrei?en die Schranken
Und Mauern entzwei,
Die Gedanken sind frei!

Drum will ich auf immer
Den Sorgen entsagen
Und will dich auch nimmer
Mit Willen verklagen.
Man kann ja im Herzen
Stets lachen und scherzen
Und denken dabei:
Die Gedanken sind frei!
16.1.06 10:24
 


bisher 5 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Ernesto (16.1.06 12:41)
Kommt das Lied nicht auch in einem gmx Werbespott vor?
In dem Werbespott singt ein Kind dieses Lied. Das Burschenschaften es für ihre Zwecke benutzen wusste ich garnicht, danke für die Aufklärung!

Venceremos

Ernesto


franesco / Website (16.1.06 12:54)
@ernesto
mag seín, dass sich auch die werbung dran vergriffen hat. für mich bleibt es ein aufklärerisches lied, vielleicht hatte es damals mit freimaurerei zu tun. die toten autoren können sich ja nicht mehr wehren. es ist ein schönes lied wie viele alte studentenlieder des 18. u. 19. jahrhunderts. und die burschenschafter berufen sich ja auch auf das jahr 1848, auch unser haider , strache und kumpane. auch brecht wird ja gelegentlich von rechten zitiert, wenn sie besonders schlau gegen linke argumentieren wollen. als ob der nicht sein leben lang gegen die nazis geschrieben hätte....
gute besserung.
ich hab mich da in div. recherchen im netz verloren und die arbeit vor mir hergeschoben. muss es jetzt aber angehen...


(16.1.06 13:56)
Ja, es ist gut.

Und auch mir geht die Vergewaltigung solcher freiheitlichen Gedanken für Werbung und deren ideologisches Gegenteil gewaltig gegen den Strich.

Ich finde es richtig, das Lied auch in meinen Blog mit rein zu nehmen und betrachte das nicht als Ideenklau sondern vielmehr als Weitertragen Deiner Botschaft, Francesco :-)


Promisc / Website (16.1.06 15:56)
Oops, das war ich :-) Myblog spinnt gerade über alle Maßen...


franesco / Website (16.1.06 16:27)
@promisc
kann man wohl sagen, dass das spinnt. ständig sind die bilder da und wieder weg, dann dauert es irrsinnig lang, bis man auf die seiten hineinkommt....
kein problem mit dem "ideenklau". schlimmstenfalls kannst du ja einen link auf meine seite einbauen, wenn du magst...
schönen nachmittag aus wien
francesco

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


Die Datenschuterklärung und die AGB habe ich gelesen, verstanden und akzeptiere sie. (Pflicht Angabe)

 Smileys einfügen
s



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung