BAERENPOST



 

* Startseite     * Über...     * Archiv     * Kontakt     * Abonnieren



* Themen
     aus der werkstatt
     PICTURES CARTOONS BILDER FOTOS
     poems & songs
     veranstaltungstips
     Kabarett & comedy
     Musik & Songs
     katzenelterntagebuch
     fabeln und märchen
     BEST of WORST
     edithOHRial
     HAIKUS unserer LeserInnen
     TOBIAS CELL - Bärliner
     wir alle spielen theater
     gewinn-zone
     ex libris - büchernews
     das ist ja ein witz!!!
     marktmacht
     sprich & schweig
     fund-stücke
     sex & crime
     auf und ab - gewichtsverluste
     film & fernseh
     aus dem buch der banalitäten
     qualles lebenshilfe
     enthüllungsjournalismus
     freund & feind
     ninas virtuelle weibergalerie
     erinner dich
     glücks-schläge
     PREISausschreiben, Rätsel, Preise
     melanscholisch bis depressiv
     schreib & lies
     zitiert
     humor ist...
     politik ist mehr
     qualles quellgedanken
     nerd nerd
     kleine freuden
     open space

* mehr
     das ist ja ein WITZ!
     TERMINE TERMINE TERMINE
     --->>Gebrauchsanweisungen<<--
     >> best of worst
     >> fundstücke
     >>qualles quellgedanken
     >>lieblingsdichterInnen
     >>tausch & kauf
     >>pictures
     >>kabarett & satire
     >>glücks-schläge
     >> favourite films
     >> BOOK-LIST
     >> SHOP
     >> liedertexte
     >> märchen

* Links
     Neue Blogs empfehlenswert
     promisc - wollust ist sein
     Wilde Orchidee
     LITERATURGEFLÜSTER eva jancaks blog
     die skeptiker seite
     katis wortnetze
     lutz görner hörarchiv
     bootsmann
     Buchhändleralltag
     Gschropperl
     peter pilz grünabgeordneter
     martha schwyzerin
     tirilli
     christophs grillen-bar
     werner brix
     christa kerns literaturseite
     attac austria
     ZARA Anti-Rassismus-Arbeit
     theaterportal v. wikipedia
     christine werner texte
     krimi-couch
     der tschif
     sascha ploner, schauspieler
     >>>BEST FRIENDS <<<
     richard weihs liedermacher
     domina casandra
     ANZOLETTO Glaskunst
     der berliner schlawiner
     maeggi
     500 beine
     RETTET DAS INTERNET
     Museum für falsche Fehlermeldungen
     verein zur verzögerung der zeit
     fundgrube gedichte & fotos
     besonders empfohlen: susannes seite
    
     THEATER
     christa kern schauspielerin
     urtheater
     erwin leder schauspieler
     silvia hagler schauspielerin
     hermes, der phettberg
     online lexika- gratis
    
     wikipedia enzyklopädie
    
     Lexikon der Filmbegriffe
     >>>KABARETT/SATIRE/SHOW<<<
     schule für humor
     cirque de soleil
     kabarett in österreich
     raketa - satire online
     hader , größter der kleinkünstler
    
     POLITIK
     infos über shoah und holocaust
     dokumentationsarchiv des öst. widerstandes
     Musik
     christina zurbruegg
     chris peterka liedermacher
     el awadalla dialektdichterin & millionenshowgewinnerin
     Wiener Lesetheater
     martin auers lyrikmaschine
     friedensgeschichten in 24 sprachen
     schule für dichtung
     irmgard
     die fünfte jahreszeit
     >>>INTERESSANTE BLOGS<<<
    
     nita - wispergras
     wunscherfüllerin saskia pauls






Lese-Fest für Christl Bender

Eben zurückgekommen vom Geburtstags-Lesefest für Christl Bender. Den Kopf voller Worte, Sätze, Texte, Eindrücke. Eine sehr bunte und kurzweilige Textabfolge von Rabelais bis Ringelnatz, von Tucholsky bis Fried, von Jonke bis Villon. Dazu jüdischer Witz, bekannte Nummern von Qualtinger/Merz, Heiteres neben Ernstem, Lieder von Richard Weihs Kulinarisches von Lilian Faschinger, rührende Gedichte von Julie Schrader und Friederike Kempner, eine Geschichte erzählt von Dora Schimanko und vieles mehr. Ich entschied mich für Parabeln von Martin Auer.
Dazwischen Kontakte, angenehme Gespräche, eine gute Atmosphäre.
Hervorragend auch ein Text von Davy Berry aus seinem Amerika-Buch "Achse des Blöden". Am Schluß Katzengedichte von Rolf Schwendter und ein langes Lied, das er für seine (Lebens-)gefährtin Christl Bender sang.
Wieder einmal ein Lesetheater-Abend, wie er sein soll.
Freue mich auf die nächsten Projekte.

14.9.08 00:21
 


bisher 2 Kommentar(e)     TrackBack-URL


MarieM (14.9.08 14:06)
Ich weiß gar nicht, was ich sagen soll.
Dieses Lesetheater ist etwas so Wunderbares, dass ich ganz stumm bin, was bei dem Wort "Lese"theater ja seltsam anmutet...das Stummwerden...

Es ist ein Nest, ein von langer Hand und vielen Händen bereitetes Nest, in dem sich jeder wohlfühlen darf, jeder lesen darf, jeder ihm Wichtiges weitergeben darf
und durch die Zusammenarbeit insgesamt wichtige Texte verstorbener oder noch lebender Zeitgenossen weitergegen werden können.
Es besteht eine hohe Qualität.

Ich könnte mich ständig verbeugen vor denen, die dieses Nest "erfanden" und möglich machten und denjenigen, die so eifrig und liebevoll neue Federn herbringen...ja, singende, singende Vögelein sinds in diesem Nest.

So dankbar, dabeisein zu dürfen bin ich!

Marie


francesco / Website (14.9.08 15:53)
@MarieM

seh es genauso. für mich ist das lesetheater auch eine höchst interessante zusammenrottung von indiviualisten, teilweise mit beachtlichen spezialkenntnissen und das alles fließt in den gemeinsamen pool von ideen und aktivitäten. ein offenes modell, wo es auch keine große rolle spielt, ob man viel oder wenig macht, man kann sich jederzeit aus oder einklinken, das hat mir auch immer gutgetan. im lauf der jahre lernt man viele ein wenig und etliche leute recht gut kennen, freut sich, wenn man ihnen da und dort wieder begegnet und da sind gerade solche "socials" wie das geburtstags-lesefest oder die jährliche gartenlesung und der osterspaziergang was ganz feines.
auch die poet night am 19. ist so ein treffpunkt, man trifft viele autoren wieder und lernt neue kennen, sieht, was und wie sie schreiben, es ist auf jeden fall sehr anregend.

herzliche umarmung
francesco

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


Die Datenschuterklärung und die AGB habe ich gelesen, verstanden und akzeptiere sie. (Pflicht Angabe)

 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung