BAERENPOST



 

* Startseite     * Über...     * Archiv     * Kontakt     * Abonnieren



* Themen
     aus der werkstatt
     PICTURES CARTOONS BILDER FOTOS
     poems & songs
     veranstaltungstips
     Kabarett & comedy
     Musik & Songs
     katzenelterntagebuch
     fabeln und märchen
     BEST of WORST
     edithOHRial
     HAIKUS unserer LeserInnen
     TOBIAS CELL - Bärliner
     wir alle spielen theater
     gewinn-zone
     ex libris - büchernews
     das ist ja ein witz!!!
     marktmacht
     sprich & schweig
     fund-stücke
     sex & crime
     auf und ab - gewichtsverluste
     film & fernseh
     aus dem buch der banalitäten
     qualles lebenshilfe
     enthüllungsjournalismus
     freund & feind
     ninas virtuelle weibergalerie
     erinner dich
     glücks-schläge
     PREISausschreiben, Rätsel, Preise
     melanscholisch bis depressiv
     schreib & lies
     zitiert
     humor ist...
     politik ist mehr
     qualles quellgedanken
     nerd nerd
     kleine freuden
     open space

* mehr
     das ist ja ein WITZ!
     TERMINE TERMINE TERMINE
     --->>Gebrauchsanweisungen<<--
     >> best of worst
     >> fundstücke
     >>qualles quellgedanken
     >>lieblingsdichterInnen
     >>tausch & kauf
     >>pictures
     >>kabarett & satire
     >>glücks-schläge
     >> favourite films
     >> BOOK-LIST
     >> SHOP
     >> liedertexte
     >> märchen

* Links
     Neue Blogs empfehlenswert
     promisc - wollust ist sein
     Wilde Orchidee
     LITERATURGEFLÜSTER eva jancaks blog
     die skeptiker seite
     katis wortnetze
     lutz görner hörarchiv
     bootsmann
     Buchhändleralltag
     Gschropperl
     peter pilz grünabgeordneter
     martha schwyzerin
     tirilli
     christophs grillen-bar
     werner brix
     christa kerns literaturseite
     attac austria
     ZARA Anti-Rassismus-Arbeit
     theaterportal v. wikipedia
     christine werner texte
     krimi-couch
     der tschif
     sascha ploner, schauspieler
     >>>BEST FRIENDS <<<
     richard weihs liedermacher
     domina casandra
     ANZOLETTO Glaskunst
     der berliner schlawiner
     maeggi
     500 beine
     RETTET DAS INTERNET
     Museum für falsche Fehlermeldungen
     verein zur verzögerung der zeit
     fundgrube gedichte & fotos
     besonders empfohlen: susannes seite
    
     THEATER
     christa kern schauspielerin
     urtheater
     erwin leder schauspieler
     silvia hagler schauspielerin
     hermes, der phettberg
     online lexika- gratis
    
     wikipedia enzyklopädie
    
     Lexikon der Filmbegriffe
     >>>KABARETT/SATIRE/SHOW<<<
     schule für humor
     cirque de soleil
     kabarett in österreich
     raketa - satire online
     hader , größter der kleinkünstler
    
     POLITIK
     infos über shoah und holocaust
     dokumentationsarchiv des öst. widerstandes
     Musik
     christina zurbruegg
     chris peterka liedermacher
     el awadalla dialektdichterin & millionenshowgewinnerin
     Wiener Lesetheater
     martin auers lyrikmaschine
     friedensgeschichten in 24 sprachen
     schule für dichtung
     irmgard
     die fünfte jahreszeit
     >>>INTERESSANTE BLOGS<<<
    
     nita - wispergras
     wunscherfüllerin saskia pauls






Wozu ist das gut?

Oft fragt man sich ja, wozu etwas gut ist. Unsere Fußballnationalmannschaft z. B. oder unser Abfangjäger, die Eurofighter. Bundesheeroberst Bauer klärte das nun auf:

"Ohne Abfangjäger gäbe es keine Großveranstaltungen wie das WEF (World Economic Forum)"

Da sollen sie "unbekannte Flugobjekte" identifizieren und abwehren. UFOs also.

Der alter Nörgler in mir fragt sich nun sofort, wozu das WEF gut ist, außer dass die Reichen reicher und die Armen ärmer werden.

Aber - erfahre ich zeitunglesend - wir brauchen die Eurofighter auch, damit sie bei der AIRPOWER Show in Zeltweg auftreten können. Allerdings gibt es dabei gefährlichere Gegner als UFOs, die die Abfangjäger gefähren oder zum Absturz bringen könnten. Es sind die STÖRCHE!
30 Weißstörche haben sich nämlich am Flughaftengelände angesiedelt.
Und kommt das österreichische Bundesheer ins Spiel, von dem ich mich auch ständig frage, wozu es gut ist:
Bundesheersoldaten haben den Marschbefehl erhalten sich "forschen Schrittes" und mit starren "Blickkontakt" den Störchen zu nähern und sie vom Gelände zu vertreiben.
Das hat mich dann doch überrascht, dass das Bundesheer über solche Psychowaffen verfügt und sie - natürlich nur im äußersten Bedrohungsfall wie der Gefährdung der Airpower-Show - auch gnadenlos einsetzt!

Das hat mich nachdenklich gemacht. Bin seit 1972 gegen das Bundesheer, aber vielleicht stellt sich ja immer erst nach Jahrzehnten heraus, wofür was gut ist und dass es gut ist, "wenn man rechtzeitig drauf schaut, dass mans hat, wenn man es braucht".

Vielleicht ist es bei den Abfangjägern ähnlich, dass wir erst nach Jahrzehnten wissen werden , wofür sie eigentlich wirklich gut sind.

Vielleicht ist es einfach kleinlich und nicht vorausschauend genug vom Grünabeordneten Peter Pilz, immer nur aufzulisten, dass es in den letzten  3 Jahren 68 Pannen mit dem Eurofighter gegeben hat...

www.peterpilz.at   

 

24.6.11 15:53
 


bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Marie (24.6.11 20:17)
makaber ... und dekadent ... dies alles
ein feinsinniger, satirischer Kommentar, Herr Bär!
Bei so viel ´Unsinn` in der Welt reagieren Eichhörnchen ja mit Übersprungsreaktionen und fangen an, sich wie wild zu putzen !!!

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


Die Datenschuterklärung und die AGB habe ich gelesen, verstanden und akzeptiere sie. (Pflicht Angabe)

 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung